Karl Heinz Mader, heißt unser neuer Vereinsmeister.

Wir gratulieren KH recht herzlich zu einem weiteren Titel in seiner noch jungen Fotokarriere. KH konnte den knappen Vorsprung (0,7 Punkte) aus dem 3. Quartal, mit 4 tollen Bildern im letzten Quartal doch noch ausbauen und siegte mit 2,3 Punkten Vorsprung auf Klaus Dornbach. Unsere beiden Landesmeister zeigten auch Club intern das Sie ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich haben und deshalb auch ganz oben stehen. KH und Klaus konnten beide je 2 Quartale für sich entscheiden. Die Entscheidung fiel deshalb im letzten Durchgang, in diesem konnte KH alle 4 Bilder unter die besten 10 bringen, weshalb er auch die Nase vorne hatte.

Hart umkämpft war auch der dritte Platz, welchen Karin Ströhle schließlich für sich erringen konnte. Mit 0,3 Punkten vor Jürgen Grasmuck, war auch das wieder eine knappe Entscheidung.

Die weiteren Platzierungen:

VM_Endstand

Bei unserer Abschlussfeier im Gasthaus Adler in Mäder, durften wir über 20 Mitglieder mit deren Begleitung begrüßen. Nach der VM Fotoshow, und der Preisverteilung gab es noch einen kleinen Jahresrückblick, in dem schon Vergessenes wieder in Errinnerung gerufen wurde.

Zum Abschluss konnten alle Gäste auch noch unser „Bild des Jahres“ bewerten.

Als ob der Vereinsmeister nicht schon genug wäre, riss sich Karl Heinz auch diese noch unter den Nagel. Diese Auszeichnung konnte er sich schon zum zweiten Mal sichern. Auch dazu möchten wir ihm nochmal recht herzlich gratulieren.

4. Quartal

im letzten Quartal ging es quasi um die Wurst! Nachdem der 1. und 2. Platz nur durch 0,7 Punkte getrennt und auch der 3. Platz noch heiß umkämpft war, konnten wir noch tolle Fotos im Titelkampf erwarten.

Dem war auch so! Unsere Spitzenfotografen boten sich einen erbitterten Kampf und holten „heiße Eisen“ aus ihrem Repertoire. Ich kann nur so viel verraten, dass es sehr knapp war was die Spitzenplätze betraf. Unser Niveau bei der VM, speziell bei unseren Neuen, steigt stetig was uns sehr freut.

Insgesamt haben heuer 22 Personen an der VM teilgenommen, wovon 9 Mitglieder bei allen 4 Quartalen mitgemacht haben.

Das genaue Ergebnis werden wir an unserem Abschlussabend bekanntgeben und auch eine kleine Beamershow wird es dort geben.

Vielen Dank an alle die mitgemacht haben und wir freuen uns schon auf die nächste Meisterschaft.

 

3. Quartal

3. Quartal heißt gleichzeitig Pflichtthema! Das war heuer je 2 Fotos in SW zu „Steetfotografie“ und zum Them „Farbe rot“. Sehr erfreulich war , dass sich 15 Fotografen dieser Herausforderung gestellt haben und wieder sehr tolle Fotos abgegeben wurden. Die Bilder wurden wieder in 2 Durchgängen juriert, wobei im ersten Durchgang die Umsetzung des Themas und im zweiten Durchgang Bildgestaltung, Aufbau bewertet wurden. Im Endergebnis hat sich eine gute Durchmischung der beiden Themen ergeben, was wiederum heißt, daß das viel diskutierte Thema Streetfotografie, von allen sehr gut umgesetzt wurde.

In der Einzelbildwertung konnten sich unsere beiden frisch gekürten Landesmeister Klaus und Karl Heinz wieder die vorderen 2 Plätze sichern.

Wertung 3. Quartal

Dornbach Klaus 304 Pkt.

Karl Heinz Mader 301 Pkt.

Ströhle Karin 272 Pkt.

Solterbeck Markus 267 Pkt.

Frei Werner 251 Pkt.

3_Quartal Ergebnis

Bilder 3.Quartal    zurück    zu den Galerien

2. Quartal

Am 1. Juni wurden die Bilder fürs 2. Quartal unserer Vereinsmeisterschaft abgegeben und juriert. Diesmal haben sich insgesamt 15 Mitglieder beteiligt. Sehr erfreulich auch, dass unsere „Neuen“ sich dieser Aufgabe gestellt und ihre Bilder mitgebracht haben. Eines kann vorweg schon gesagt werden; es waren sehr gute Fotos dabei und das Niveau war sehr hoch. Von Experimenten über Landschaften bis hin zur Portraitfotografie war wieder alles dabei!

Dornbach Klaus 443 Pkt.

Grasmuck Jürgen 428 Pkt.

Halbeisen Lukas 427 Pkt.

Mader Karl Heinz 418 Pkt.

Halbeisen Lothar 409 Pkt.

Bilder 2. Quartal     zurück     zu den Galerien

1. Quartal

Das erste Quartal in der Vereinsmeisterschaft ist geschlagen. Alle 13 Teilnehmer schickten Ihre besten „Pferde“ ins Rennen, was auch wieder sichtbar wurde. Juriert wurde im 10 Punkte System, wobei jeweils 3 Punkte für Bildaufbau, Bildaussage und Technik vergeben werden konnten. Der letzte Punkt durfte dann subjektiv vergeben werden. Das Rennen gewonnen haben Klaus Dornbach und Karl Heinz Mader; Sie sind fast punktgleich, aber bereits mit einem deutlichen Vorsprung auf die Verfolger an der Spitze nach dem 1 Quartal. Das viele experimentieren hat sich gelohnt und bei der Jury auch Wirkung gezeigt.

Dornbach Klaus 348 Pkt.

Karl Heinz Mader 347 Pkt.

Halbeisen Elisabeth 320 Pkt.

Grasmuck Jürgen 320 Pkt.

Ströhle Karin 313 Pkt.

Bilder 1.Quartal    zurück    zu den Galerien